Loading...

Termine

Regelmäßige
Veranstaltungen

Gesangsunterricht, Sprech- und Atemtraining sowie chorische Stimmbildung

Kinder, Jugendliche und Erwachsene: In Helens Singschule sind alle goldrichtig, die Freude am Singen haben  und ihre Sprech- oder Singstimme zum Klingen wollen.

 

Individueller (Einzel)-Gesangsunterricht unterstützt (Chor)-Sänger*innen und Solist*innen dabei, stimmlich gesund und fit zu bleiben. Ob Klassisch, Schlager, Musical oder Pop: Eine solide Grundtechik hilft, die Freude am Gesang und die Stimme selbst nicht zu verlieren.

Gruppenunterricht bietet viel Input und die Freude am gemeinsamen Lernen. Informieren Sie sich gerne über laufende Gruppen oder die Möglichkeit mit einer neuen Gruppe zu starten zu Ihrer Wunschzeit.

Natürlich komme ich auch gerne in Ihrer Chorprobe oder zu einem Chorwochenende vorbei. Melden Sie sich und ich gestalte einen maßgeschneiderten Stimmbildungsworkshop für Sie: info@helen-van-almsick.de

Stimmbildungsgruppen an der Bayerischen Musikakademie Marktoberdorf

Stimmtraining für pädagogische Fachkräfte, Chorsänger*innen, Chorleiter*innen und alle die einen Einstieg ins Singen suchen.

Weitere Infos und die Anmeldung über folgenden Link für die Basic Gruppe und für die Advanced Gruppe

Nach Vereinbarung

Gönnen Sie sich den Blick von außen, ich biete Ihnen Einzel- Team- und Gruppensupervision, Balint-Gruppen, Kollegiale Fallberatung, Führungscoaching und Trainings für alle Berufsgruppe an.

Ein besonderes Augenmerk kann ich dabei auch auf die stimmliche Präsenz legen: Stimme und Stimmung hängen zusammen, Stimme und Wirkung haben einen großen Einfluss auf unseren beruflichen Alltag.

Atmung und Sprechtraining können ins Coaching oder die Supervsiion integriert werden.

Stimmkultur, Workshops,
Konzerte etc.

Stimmkultur Sommer 2024 - nur noch zwei Plätze für Tenöre frei!

Eine Woche für engagierte Chorsänger*innen, die vorstudiert mit uns das Requiem musikalisch erarbeiten und zur Aufführung bringen möchten.

Diese Woche richtet sich an erfahrene Chorsänger*innen, die Interesse an Stimmbildung und intensiven Proben haben. Innerhalb von einer knappen Woche wird das Fauré Requiem zum 100. Todesjahr des Komponisten einstudiert und zur Aufführung gebracht. Ein besonderes Highlight wird die romantische Orgel der Gaschurner Kirche sein, mit der wir das Requiem aufführen werden. Weitere Infos zu unseren Stimmkultur-Wochen bekommen Sie direkt bei mir. Beachten Sie auch die weiteren Stimmkultur Angebote für Einsteiger*innen sowie den neuen Kurs: Stimmbildung mit Taizé Gesängen in Italien.

Wir singen aus folgenden Noten 

Während der Bayerischen Schulferien und nach Absprache

 

Angebote rund um Stimme & Stimmung: Aktiv zur Ruhe kommen in der Garfagnana

 

Manchmal ist im Urlaub die beste Zeit, um sich über ein Fachbuch herzumachen oder ganz regelmäßig Sport zu treiben oder sein Instrument zu üben. Darum biete ich während meiner Aufenthalte in Italien für Interessierte die Möglichkeit, mit maßgeschneiderten Angeboten zu Stimme und Stimmung aktiv zu sein. Auf dem angehängten Flyer finden Sie Unterkünfte in der Nähe, zum Teil fußläufig zur Casa Stimmkultur. In allen Unterkünften kann musiziert werden. Sie alle bieten einen perfekten Ausgangspunkt für Radtouren, Wanderungen und Ausflüge in die Garfagnana oder die berühmten toskanischen Städte Lucca, Pisa und Florenz. Sie bieten aber auch einen perfekten Rückzugsort mit herrlichen Ausblicken zwischen Coaching und Supervisionseinheiten. Ob einige Stunden Gesangsunterricht, Atem- und Sprechtraining oder Beratungseinheiten, Kommunikationstrainings für Teams - manchmal braucht es Abstand und Ruhe um konkrete Themen zu bearbeiten. Dabei kann ich Sie in meinen Räumlichkeiten in Verni unterstützen.

Schaut mal...

Infos rund um meine Tätigkeiten als Stimmbildnerin und Supervisorin...

Weitere Infos hier:

... rund um die Stimmkultur Kurse

Unsere Kurse sprechen sich rum: Die Teilnehmer*innen 2022 kamen aus ganz Deutschland, den Niederlanden und der Schweiz. 

Das Interesse an unseren Stimmkultur Kursen freut uns sehr, darum haben wir in angehängter PDF die häufig gestellten Fragen zum Schmökern und Informieren zusammen gefasst. Schauen Sie gerne hier: